Reiki

Mit Reiki zu arbeiten bedeutet, bewusst, konzentriert universelle Lebensenergie zu empfangen und für sich oder andere fließen zu lassen.

Was ist Reiki?

Reiki ( sprich „reeki“ ) kommt aus dem Japanischen und bedeutet „universale Lebensenergie“.

Das Usui-System des Reiki ist eine natürliche und äußerst wirksame Methode zur Übertragung dieser Energie bzw. der Wiederherstellung der Verbindung dieser Energie mit dem Menschen.

Was man bei einer Reiki-Sitzung äußerlich sehen kann, ist die Technik des Handauflegens. Der Reiki-Gebende nimmt über ganz bestimmte Kanäle seines feinstofflichen Körpers (Aura) verstärkt Reiki auf. Nun fließt die Reiki-Energie zu den Händen und wird von dort dem Empfänger in konzentrierter Form zugeführt.

Mit dieser Methode wird der Mensch wieder in den Fluss des Lebens zurück geführt! Blockaden werden verabschiedet die uns bis jetzt den Weg versperrt haben. Es ist genauso als ob man einen Fluss von Treibgut befreien würde, das sich aufgestaut hat, so dass die umgebenden Felder überflutet werden. Wenn diese weggeräumt sind kann der Fluss ungehindert in seiner ursprünglichen Bahn frei fließen!!!

Wie wirkt Reiki?

Reiki wirkt immer ganzheitlich, d.h. auf der körperlichen, geistigen, emotionalen und der seelischen Ebene, wobei sich die Energiezufuhr jeweils dem natürlichen Bedarf des Empfängers anpasst.

Durch regelmäßige Anwendungen können auch tiefsitzende Blockaden gelöst und somit das Wohlbefinden auf allen Ebenen wiederhergestellt werden.

Reiki fördert die natürliche Selbstheilung, wirkt krankheitsvorbeugend, reinigt von Giften, vitalisiert Körper und Geist, gleicht den Energiehaushalt aus und unterstützt die Erschließung brachliegender Fähigkeiten.

Das bedeutet mittels Handauflegen an bestimmten Positionen des Körpers aufspüren und auflösen von Blockaden.